Angebot Geschäftsversicherung -- Drogerie

Sie können es glauben oder nicht! In der Geschäftsversicherung einschließlich der Betriebshaftpflicht- versicherung und eventueller Nebenrisiken gibt es je nach Region und gewählter Selbstbeteiligung gewaltige Prämienunterschiede. Bis hin zu unverständlichen 300%, die zwischen dem Angebot des Verbandes marktorientierter Verbraucher e. V. und den Prämien der teuersten Anbieter auf dem Markt liegen können. Weitere Prämienunterschiede können sich sich aus teilweise prämienfreien Einschlüssen weiterer Risiken ergeben. Wenn Sie es nicht glauben wollen, gut, dann fordern Sie doch ein paar Angebote an. Diese Arbeit müssen Sie schon selbst tun, damit Sie anschließend von den Leistungen, die der Verband bietet, auch wirklich überzeugt sind. Übrigens, als intelligenter und kostenorientierter Verbraucher sollten Sie grundsätzlich eine Entscheidung immer nur dann treffen, wenn Sie die Möglichkeit hatten, die Zahlen und Fakten selbst eingehend zu überprüfen. Machen Sie sich also die Mühe und fühlen Sie einigen Anbietern des Marktes etwas genauer auf den Zahn! Um Ihnen Zeit und unnötige Arbeit zu ersparen, schlägt Ihnen das System für dieses Angebot selbstverständlich nur Gesellschaften vor, die Ihnen tatsächlich eine Geschäftsversicherung bieten können. Achten Sie darauf: Zur Zeit wünschen Sie von den Gesellschaften nur ein schriftliches Angebot. Was Sie auf keinen Fall erwarten, ist ein Rudel aufgeschreckter Versicherungsvertreter, die sich an Ihrer Haustür gegenseitig die Klinke in die Hand geben. Sie wollen ein Angebot, das Sie in Ruhe prüfen können und keine Vertreter, die dauernd meinen, Ihnen einen guten Rat geben zu müssen. Und, Sie wollen auch keine lästigen Anrufe.

Jede Gesellschaft, die etwas auf sich hält, sollte das respektieren!

Was spricht also dagegen, dass Sie diesen Wunsch in Ruhe gelassen zu werden schriftlich und in aller Deutlichkeit festhalten. Sie werden sich selbst melden, wenn Sie zu einer Entscheidung gekommen sind oder Beratungsbedarf haben. Aus. Punkt. Ende. Wenn Sie bereits mit einem Versicherungsmakler zusammenarbeiten, sollten Sie ihm eine faire Chance bieten und auch von ihm ein Angebot anfordern. 
Selbstverständlich können Sie auch direkt beim Verband marktorientierter Verbraucher e.V. ein Angebot anfordern. Auf der folgenden Seiten finden Sie je einen Musterbrief, denn Sie sind es, der die notwendigen Versicherungssummen vorgibt. Die Summen, die Sie vorschlagen, sind so bemessen, dass sie keiner Gesellschaft schwer fallen dürften. Sie werden staunen, was da herauskommt. Wie viele Angebote Sie letztendlich anfordern, das liegt natürlich ganz bei Ihnen. Ein halbes Dutzend sollte es durchaus sein. Wählen Sie sich die Gesellschaften, von denen Sie etwas wissen wollen! Die Liste der Gesellschaften, die Ihnen Optimaxxx zur Auswahl bietet, ist bestimmt lang genug. Ein Klicken genügt, und die Adresse wird in den Brief übernommen.

Jetzt müssen Sie nur noch entscheiden, ob Sie den Brief mit der Post oder per E-Mail verschicken wollen. Wenn Ihnen die Angebote vorliegen, können Sie alle Zahlen in Ruhe prüfen. Dann werden Sie mit Erstaunen feststellen, wie preiswert eine umfassende Geschäftsversicherung sein kann, wenn, ja wenn Sie sich nur den richtigen Partner aussuchen. Sie werden sehen, dass Sie mit den Produkten, die der VMV seinen Mitgliedern bietet, bestens bedient sind.

Denken Sie daran: VMV bedeutet auch Versichern mit Verstand. Bitte fordern Sie Ihr Angebot an

Das folgende Tabellenkalkulationsprogramm gibt Ihnen die Möglichkeit auch eine größere Anzahl von Angeboten miteinander vergleichen und übersichtlich zu ordnen.

Tabellenkalkulation